Anleitung: "Wie müssen meine Daten aussehen"  

1. Warum eine PDF-Datei?

2. Wie bekomme ich eine PDF-Datei?

3. Der Coverdruck (Soft- & Hardcover)

4. Der Rückendruck

4.1. Hardcover

4.2. Softcover

5. Ich habe schon Papierausdrucke


6. CD-Rohlinge bedrucken und brennen


7. FAQ

 


 

1. Warum eine PDF-Datei

Die Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit, Hausarbeit, Zulassungs- oder Bachelorarbeit sollte unbedingt als “PDF” verschickt werden. Das PDF (Portable Document Format) hat, wie es der Name schon sagt, einen großen Vorteil. Es ist portabel. Ein PDF Dokument sieht plattformübergreifend auf jedem Rechner gleich aus, wenn der Haken zum "Einbetten" der Schriften aktiviert wurde.. Ein Word Dokument hingegen ist immer abhängig von der Office-Version, den Schriften und dem angeschlossenen Drucker, der letztlich die Seitenränder vorgibt. Dadurch kann es bei Word-Dokumenten immer zu Verschiebungen der Seitenumbrüche kommen. Wir benötigen also unbedingt ein korrekt erzeugtes PDF. Gerne beraten wir Sie unter 07141 - 380230
Ab Office 2007 könnt Ihr Eure Daten direkt als "PDF" speichern.

 

2. Wie bekomme ich eine PDF-Datei?
a Die einfachste Variante:  Microsoft Office 2010 und auch Office 2007 können direkt aus einem aktuellen Word-Dokument ein PDF erstellen – einfach im Menü Datei „Speichern unter“ den Dateityp „PDF“, anstatt „docx“ auswählen. Office speichert Euch Euer Word-Dokument direkt in ein PDF. Wichtig: Unter „Optionen“ (im selben Fenster) sollte noch der Haken „Text als Bitmap speichern…) angehakt sein. Somit habt Ihr alle Schriften mit im PDF Dokument.
b

Auch aus „Open Office“ heraus kann man direkt mit dem Befehl Datei – „Exportieren als PDF“, ein ordentliches PDF erzeugen. Als Einstellung noch die verlustfreie Komprimierung und eine Auflösung von 600dpi wählen.

c

Benutzt Ihr "Latex", müsst Ihr ebenfalls darauf achten, dass alle Schriftfonds im PDF eingebettet sind. Noch eine Besonderheit von "Latex" - Bilder dürfen nicht als jpg-Datei sondern müssen als png.Datei ins Dokument eingbunden werden. - Gerne drucken wir Euch eine Testseite aus Eurem Dokument.

d Das perfekte Programm: Adobe Acrobat (nicht zu verwechseln mit dem kostenlosen Acrobat Reader). Adobe Acrobat hat einen PDF-Writer und einen „Distiller“ eingebaut, welche in der Lage sind perfekte PDF`s zu erzeugen. Wichtig ist aber auch bei diesem Programm die richtigen Haken zu setzen. Unter Schriften: „Alle Schriften einbetten“, „Untergruppen einbetten“, Auflösung 600dpi und als Format DIN A4 (297x210mm), nicht das amerikanische Letter-Format auswählen!
Acrobat ist eine Wissenschaft für sich. Die Stellschrauben alle zu erklären würde jeden Rahmen sprengen. Wir sprechen hier nur von den erforderlichen Grundeinstellungen!
e

Kostenlose PDF-Writer gibt es unzählige. Um einige zu nennen – PDF 995, edocprintpro, PDF-Maker usw.
Beachten Sie auch hier, die unter Punkt „c“ erwähnten Haken an entsprechender Stelle zu setzen.

f

PDF24.org – Hier könnt Ihr kostenlos aus Euren Word-Dokumenten, PDF Dateien bekommen. Einfach das gewünschte Word-Dokument auswählen, Deine E-Mail Adresse eintragen und fertig. PDF24.org konvertiert die Datei in ein PDF und sendet sie Euch per Mail kostenlos innerhalb von Minuten zurück.

Wichtige Punkte für alle Varianten:

das Format DIN A4 auswählen (bei den meisten Tools ist als Standard das amerikanische “Letter” Format) eingestellt (Euer PDF hätte nachher falsche Größen der Seitenränder).

die Auflösung auf min. 300 dpi, besser 600 dpi einstellen. Weder 72 dpi (nur fürs Internet), noch 2.400 dpi und mehr sind gut!! Nie die Acrobat "Standard" Einstellung benutzen, da diese Bilder auf 150 dpi herunterrechnet - Das ist zu wenig für einen hochwertigen Druck.

außerdem müsst Ihr einen Haken setzen damit die Schriften und Untergruppen mit ins PDF eingebettet werden (falls Ihr spezielle Schriften verwendet). Die Schriften liegen zwar auf Ihrem Rechner und Ihr Dokument wird richtig dargestellt und ausgedruckt. Ist diese Schrift jedoch auf unseren Rechnern nicht installiert, wird diese ohne Warnung von Acrobat in eine ähnliche Schrift umgeandelt !! Deshalb bitte immer Schriften einbetten.

es kann nicht randlos gedruckt werden - es findet auf allen 4 Seiten ein Beschnitt von ca. 5mm statt

nach dem Erstellen der PDF Datei immer nochmals die Grafiken und Seitenumbrüche mit dem Acrobat-Reader kontrollieren!! Erst dann versenden, wenn Eure PDF Datei am Monitor aussieht wie gewünscht.

 

3. Der Coverdruck (Soft- & Hardcover)

Für einen Coverdruck auf ein Softcover oder ein Hardcover brauchen wir zusätzlich ein PDF-Dokument. Dieses könnt Ihr in einer Anwendung Eurer Wahl erstellen. Macht ein PDF daraus, speichert es am besten als "Cover.pdf" und sendet uns dieses im Onlineshop Schritt 8 – UPLOAD

Folgende Voraussetzungen muss Eure Vorlage erfüllen:

a Links und rechts muss ein Rand von min. 2,8 cm eingehalten werden, da der Drucker diese Einzugsränder benötigt. Oben und unten 2,2 cm.
b

Die Schriftgröße sollte min. 12-14 Punkt betragen.

c Es können nur vektorisierte Grafiken und Logos gedruckt werden, keine Rasterdaten (Bilder). Fragt im Rechenzentrum Eurer Schule nach. Die meisten Hochschulen haben ihre Logos als *.svg Format. Dieses Logo besteht dann aus Vektoren (Linien) und kann gedruckt werden. Das svg-Logo bleibt auch nach der PDF Konvertierung als Vektor erhalten. Um zu erkennen, ob Ihr ein Raster oder Vektor Logo habt, zoomt am besten das Logo mit 2.000 bis 4.000 % im Acrobat Reader. Seht Ihr Linien, ist alles in Ordnung. Seht Ihr Pixel (Treppen), handelt es sich wohl um eine Rasterdatei, die nicht gedruckt werden kann.
d

Möchtet Ihr Linien oder Rahmen gedruckt haben, müssen diese min. 2,5 Punkt stark angelegt werden!

e

Die Druckfarbe ist Silber, Gold oder schwarz. Auf Anfrage, gegen Aufpreis können wir auch 2-farbig und zusätzlich in rot drucken.

f

Die Anzahl der Zeichen spielt keine Rolle! Allerdings sieht ein zu überladenes Titelblatt unvorteilhaft aus.

Musterdatenbank ansehen

 

4. Der Rückendruck
  4.1. Hardcover
 

Ab 30 Blatt können wir Euch den Buchrücken des Hardcovers bedrucken.

Für einen Rückendruck auf ein Hardcover brauchen wir zusätzlich ein PDF-Dokument. Am besten legt Ihr dazu in Microsoft Word ein neues leeres Dokument an. Unter „Seitenlayout“ / "Seitenränder" /
"Benutzerdefinierte Seitenränder" stellt Ihr „Querformat“ ein und gebt als Seitenränder ringsum 2,2cm ein.
Ihr könnt nun den Text über die komplette Rückenbreite von ca. 25cm frei verteilen. Passt alles, kopiert Ihr den Text in Eurer bestellten Auflage nach unten (z.B 4 Exemplare untereinander)(siehe Beispieldatei). Einen schwarzen Punkt könnt Ihr erzeugen, wenn Ihr die "ALT" Taste festhaltet und gleichzeitig im Nummernbklock 0149 tippt. Alt loslasen und Ihr habt den Trennpunkt. Nach Abschluss erstellt Ihr ein PDF daraus (Ab Office 2007 einfach "Datei speichern unter" auswählen und als Dateiformat nicht doc oder docx, sondern "PDF" auswählen.. Speichert die neue Datei am besten als "Rückendruck.pdf" und sendet uns diese im Schritt 8 "Upload"

  a Links und rechts muss ein Rand von min 2,2 cm eingehalten werden, da der Drucker diese Einzugsränder benötigt. Oben und unten muss ein Rand von min. 2,0 cm eingehalten werden.
  b

Die Schriftgröße sollte von 30 - 75 Blatt - 16 Punkt betragen.
Die Schriftgröße sollte von 76 - 120 Blatt - 16-18 Punkt betragen.
Die Schriftgröße sollte von 121 - 180 Blatt - 18-20 Punkt betragen.
Die Schriftgröße sollte von 181 - 230 Blatt - 20-24 Punkt betragen.
Reicht das Textfeld nicht aus, könnt Ihr die Schrift um 2 Punkte verringern.

  c Die Druckfarbe ist Silber, Gold oder schwarz (Wird im Schritt 2 von 2 "Binden" gewählt
  d

Wenn Ihr mehrere Arbeiten bedrucken lassen wollt, bitte gleich den Rückendruck auch mehrfach auf einer A4 Seite anlegen(siehe Beispieldatei).

  4.2. Softcover
 

Ab 75 Blatt können wir Euch den Buchrücken der Softcoverbindung Klassik und Komfort bedrucken.

Im Onlineshop – Schritt 2 „Bindung“ bekommt Ihr ein Textfeld für Euren Rückendruck angezeigt. Dieses Feld könnt Ihr nun frei mit bis zu 58 Zeichen füllen. Dieses Textfeld dient lediglich als Vorlage für uns. Wir müssen den Text in einem speziellen Verfahren auf den Buchrücken prägen. Wir entwerfen dazu einen Mustervorschlag, scannen diesen und lassen Ihnen diesen per E-Mail als Freigabe zukommen.

Für einen Rückendruck auf eine Softcoverbindung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  a Blattanzahl mindestens 75 Blatt (sonst ist die Arbeit zu dünn um den Rücken bedrucken zu können).
  b

Die Druckfarbe ist Silber oder Gold

  c Es kann nur einzeilig gedruckt werden
  d

Kein Druck von Grafiken möglich.

Musterdatenbank ansehen

 

5. Ich habe schon Anlagen in Papierform

Ihr habt Eure Arbeiten bereits ausgedruckt und wollt nur binden lassen – Kein Problem.
Im Onlineshop –> Schritt 1 –> Drucken –> wählt Ihr das Feld „Ohne Druck – Nur Binden“ und sendet Eure gut verpackten Exemplare an:

Diplomshop24
Cohn & Morr GmbH
Reuteallee 46 - Raum 1.005
D- 71634 Ludwigsburg

Aufpreis 20% - siehe auch Warenkorb im Onlineshop.

 

6. CD-Rohlinge bedrucken und brennen

Ab 31.10.2013 bedrucken wir Ihnen hochwertige CD Rohlinge im 6 Farben Piezo Druck. Wir drucken nicht auf Labels zum aufkleben sondern direkt auf den Rohling. Werten Sie so Ihre Abschlussarbeit zusätzlich auf. Ebenfalls auf Wunsch, können wir Ihnen Ihre Druckdaten auf den Rohling brennen. Für die Erstellung und das Datenhandling lesen Sie bitte die ausführliche Anleitung.

anleitung_cd_labelsAnleitung CD-Rohlinge bedrucken

anleitung_cd_labelsDownload CD-Mustervorlagen

 

7. FAQ

?
Wie muss ich die Arbeiten bezahlen? - Keine Vorkasse !!
 
Sie bekommen bequem mit Ihrem Paket eine Rechnung zugesendet und haben 10 Tage Zeit diese zu überweisen.
   
?
? - Keine Vorkasse !!
 
Sie bekommen bequem mit Ihrem Paket eine Rechnung zugesendet und haben 10 Tage Zeit diese zu überweisen.
   
?
Wie schnell kann ich meine Arbeiten bekommen?
 
Vom Dateneingang bis zum Eintreffen bei Euch, vergehen im besten Fall gerade mal 24 Stunden!! – Im Onlineshop – Schritt 4 - Versand – wird Euch just-in-time  errechnet, wann bei einer aktuellen Bestellung Euer Paket angeliefert würde.
   
?
Wie funktioniert das mit dem Cover- und Rückendruck?
 
Bitte auf der Startseite links den Button "Anleitung" lesen.
   
?
Wohin schicke ich meine Daten?
 
Im Onlineshop – Schritt 8 – Upload, könnt Ihr Daten bis zu 100 MB pro Datei auf unseren Server laden. Anfragen oder spezielle Dokumente sendet Ihr an: info@diplomshop24.de
   
?
Klappt das denn auch alles wie versprochen?
 
Seit dem 31.03.2008 haben wir auf unserer Seite ein Bewertungsforum. Gerne könnt Ihr Euch hier mit anderen Leuten in Verbindung setzen, die unseren Dienst schon genutzt haben oder deren Bewertungen lesen.
   
?
Brauche ich einen Termin?
 
Selbstabholer oder Nutzer unseres LastMinute Dienstes sollten  telefonisch unter 07141-380230 einen Termin (unverbindlich) vereinbaren.
   
?
Kann ich auch selber beim Diplomshop24 vorbeikommen?
 
Ja, natürlich. Immer zu unseren Öffnungszeiten von 09:30-12:00 und von 14:30-18:00 (Mo-Do), Fr nur bis 17:00 oder samstags von 10:00-12:30.